Initiative Demenzfreundliche Kommune
Stadt und Landkreis Gießen e.V.

Demenz verstehen

Kurse für Angehörige

 

Was bedeutet „EduKation demenz®"?

„EduKation demenz®" ist die Abkürzung für: „Entlastung durch Förderung der Kommunikation bei Demenz". So heißt das Schulungsprogramm für Angehörige von Menschen mit Demenz, das an der Friedrich-Alexander-Universität von Frau Prof. Dr. Sabine Engel 2006 entwickelt wurde. 

 

„EduKation demenz®" im Landkreis Gießen

Ein Angebot der Pflegekasse bei der Barmer GEK Gießen in Zusammenarbeit mit der Edukations-Trainerin Elisabeth Bender und dem Sozialdienst Katholischer Frauen e. V. Gießen.

Der Kurs wird in regelmäßigen Abständen an verschiedenen Orten im Landkreis angeboten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Elisabeth Bender (0641 / 492551 – em.bender@gmx.de).

 Flyer: Edukation

 

 

Edukation in der Presse

Gießener Anzeiger (01.09.2016) Kostenlose Schulung für Angehörige Demenzkranker

Gießener Anzeiger (02.08.2016) Wenn im Kopf etwas nicht mehr stimmt

Gießener Anzeiger (15.01.2016) Belastete Angehörige

Top | info@demenzinitative-giessen.de